Impres­sum

 

Anga­ben gemäß § 5 TMG

Office Adres­se:
Nadi­ne Bini­as
Ber­li­ner Stra­ße 8
16278 Anger­mün­de

Fir­men­sitz:
Nadi­ne Bini­as
Kom­mu­ni­ka­ti­on ist alles.
Guts­hof 2a
16248 Stol­zen­ha­gen

Kon­takt

Tele­fon: +49 (0) 1775282602
E‑Mail: nadine@nadinebinias.de

Daten­schutz­er­klä­rung


I. Wer ist der Verantwortliche?

Nadi­ne Bini­as, Ber­li­ner Stra­ße 8, 16278 Anger­mün­de, +49 (0) 1775282602, nadine@nadinebinias.de

 

II. Wel­che Rech­te haben Sie?

Sie haben uns gegen­über fol­gen­de Rech­te hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:

  • Recht auf Aus­kunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berich­ti­gung (Art. 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit (Art. 20 DSGVO),
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung (Art. 21 DSGVO).

Sie kön­nen sich auch gem. Art 77 DSGVO bei einer Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de über uns beschweren.

Haben Sie uns eine Ein­wil­li­gung erteilt, kön­nen Sie die­se jeder­zeit wider­ru­fen, ohne dass die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Ver­ar­bei­tung berührt wird.

III. Zu wel­chen Zwe­cken und auf wel­chen Rechts­grund­la­gen ver­ar­bei­ten wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten?

Besuch unse­rer Website

Beim rein infor­ma­to­ri­schen Besuch unse­rer Web­site, wenn Sie uns also nicht ander­wei­tig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, erhe­ben wir nur die­je­ni­gen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die uns Ihr Brow­ser über­mit­telt. Dies sind:

  • IP-Adres­se Ihres Systems,
  • Datum und Uhr­zeit (inkl. Zeit­zo­ne) Ihrer Anfrage,
  • Typ, Inhalt und Pro­to­koll­ver­si­on Ihrer Anfra­ge (kon­kre­ter Seitenaufruf),
  • Zugriffs­sta­tus (HTTP-Sta­tus­code) unse­res Servers,
  • Grö­ße unse­rer Ser­ver­ant­wort in Bytes,
  • Web­site, von der die Anfra­ge kommt (so genann­ter „Refer­rer“),
  • Ihr User-Agent (Typ, Ver­si­on, ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem) und
  • die von Ihnen auf­ge­ru­fe­ne Domain.

Wir spei­chern die­se Daten auch in Log-Dateien. 

Die genann­ten Daten sind für uns tech­nisch erfor­der­lich, um unse­re Web­site anzu­zei­gen, die Sta­bi­li­tät und Sicher­heit zu gewähr­leis­ten und unser Ange­bot zu optimieren. 

Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei sich unser berech­tig­tes Inter­es­se aus den oben genann­ten Zwe­cken ergibt.

Wie lan­ge die­se Daten gespei­chert wer­den, ent­neh­men Sie bit­te der Web­site des Hos­ters: https://all-inkl.com

Eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung fin­det nur statt, wenn die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten anony­mi­siert wur­den; bei IP-Adres­sen geschieht dies bspw. durch eine daten­schutz­kon­for­me Kürzung.

Coo­kies

Wir set­zen auf unse­rer Sei­te Coo­kies ein. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Sys­tem gespei­chert wer­den und durch wel­che uns bestimm­te Infor­ma­tio­nen zufließen.

Auf unse­rer Web­site nut­zen wir tran­si­en­te und per­sis­ten­te Coo­kies. Tran­si­en­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert gelöscht, wenn Sie den Brow­ser schlie­ßen. Dazu zäh­len ins­be­son­de­re die Ses­si­on-Coo­kies. Die­se spei­chern eine soge­nann­te Ses­si­on-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne Anfra­gen Ihres Brow­sers der gemein­sa­men Sit­zung zuord­nen las­sen. Dadurch kann Ihr Rech­ner wie­der­erkannt wer­den, wenn Sie auf unse­re Web­site zurück­keh­ren. Die Ses­si­on-Coo­kies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder den Brow­ser schlie­ßen. Per­sis­ten­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dau­er gelöscht, die sich je nach Coo­kie unter­schei­den kann. Sie kön­nen die Coo­kies in den Sicher­heits­ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers jeder­zeit löschen.

Sie kön­nen Ihre Brow­ser-Ein­stel­lung ent­spre­chend Ihren Wün­schen kon­fi­gu­rie­ren und z. B. die Annah­me von Third-Par­ty-Coo­kies oder allen Coo­kies ableh­nen. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen die­ser Web­site nut­zen können.

Außer­dem set­zen wir Coo­kies ein, um Sie für Fol­ge­be­su­che iden­ti­fi­zie­ren zu kön­nen, falls Sie über einen Account bei uns ver­fü­gen. Andern­falls müss­ten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

Der Ein­satz von Coo­kies dient dazu, die Nut­zung unse­res Ange­bots für Sie ange­neh­mer zu gestal­ten und die Benut­zer­freund­lich­keit zu opti­mie­ren. Zum ande­ren set­zen wir Coo­kies ein, um die Nut­zung unse­rer Web­site sta­tis­tisch zu erfas­sen und zum Zwe­cke der Opti­mie­rung unse­res Ange­bo­tes für Sie aus­zu­wer­ten. Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, bei einem erneu­ten Besuch unse­rer Sei­te auto­ma­tisch zu erken­nen, dass Sie bereits bei uns waren. Die­se Coo­kies wer­den nach einer jeweils defi­nier­ten Zeit auto­ma­tisch gelöscht.

Bei Auf­ruf unse­rer Web­site machen wir Sie durch einen Coo­kie-Hin­weis, der auf die­se Daten­schutz­er­klä­rung ver­weist, auf den Ein­satz der Coo­kies auf­merk­sam. Dort kön­nen Sie auch in  die Nut­zung der Coo­kies einwilligen.

Rechts­grund­la­ge für die tech­nisch not­wen­di­gen Coo­kies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei sich unser berech­tig­tes Inter­es­se aus den oben genann­ten Zwe­cken ergibt. Wil­li­gen Sie in die Nut­zung von Coo­kies ein, ist Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Im Ein­zel­nen set­zen wir fol­gen­de Coo­kies ein:

Name

Zweck

Erfor­der­lich

Spei­cher­dau­er

Face­book Pixel

Sta­tis­tik

nein

365 Tage

Borlabs Coo­kie

Daten­schutz

ja

365 Tage

Wor­d­Press

Web­site Funktionalität

ja

365 Tage

Kon­takt­for­mu­lar

Nut­zen Sie unser Kon­takt­for­mu­lar, ver­wen­den wir die von Ihnen über­mit­tel­ten Daten, um Ihre Anfra­ge zu beant­wor­ten. Ihre Anga­ben kön­nen in einem Cus­to­mer-Rela­ti­ons­hip-Manage­ment Sys­tem (“CRM Sys­tem”) oder einer ver­gleich­ba­ren Soft­ware gespei­chert werden.

Die Daten­ver­ar­bei­tung zum Zwe­cke der Kon­takt­auf­nah­me mit uns erfolgt auf Grund­la­ge des  Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit es bei Ihrer Anfra­ge um die Erfül­lung von ver­trag­li­chen Pflich­ten oder um eine Ver­trags­an­bah­nung geht. In ande­ren Fäl­len fin­det sich die Rechts­grund­la­ge in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei sich unser berech­tig­tes Inter­es­se aus den oben genann­ten Zwe­cken ergibt. 

Die für die Benut­zung des Kon­takt­for­mu­lars von uns erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den nach Erle­di­gung der von Ihnen gestell­ten Anfra­ge auto­ma­tisch gelöscht, wenn wir nicht gesetz­lich zur Auf­be­wah­rung ver­pflich­tet sind oder wir die Daten zur Ver­trags­er­fül­lung benö­ti­gen. Dane­ben kön­nen Sie der Ver­ar­bei­tung jeder­zeit wider­spre­chen, wenn die Ver­ar­bei­tung auf­grund eines berech­tig­ten Inter­es­ses erfolgt.

E‑Mail-Kon­takt

Neh­men Sie über die von uns ange­ge­be­nen E‑Mail-Adres­sen Kon­takt mit uns auf, spei­chern wir die von Ihnen über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, um Ihre Anfra­gen zu beant­wor­ten. Ihre Anga­ben kön­nen in einem Cus­to­mer-Rela­ti­ons­hip-Manage­ment Sys­tem (“CRM Sys­tem”) oder einer ver­gleich­ba­ren Soft­ware gespei­chert werden.

Im Zuge des Trans­ports bzw. der Zustel­lung Ihrer E‑Mail wer­den zudem regel­mä­ßig Log­da­ten erzeugt, die bspw. auch die IP-Adres­se des von Ihnen ver­wen­de­ten E‑Mail-Ser­vers ent­hal­ten. Die­se Log­da­ten sind für die Sicher­stel­lung des ord­nungs­ge­mä­ßen Betriebs unse­res E‑Mail-Ser­vers not­wen­dig und die­nen zudem als Nach­weis bei Ser­ver­pro­ble­men bzw. Sicherheitsvorfällen.

Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei sich unser berech­tig­tes Inter­es­se aus den oben genann­ten Zwe­cken ergibt. Zielt die Kon­takt­auf­nah­me auf einen Ver­trags­schluss oder erfolgt die Kon­takt­auf­nah­me im Rah­men eines bestehen­den Ver­trags­ver­hält­nis­ses, ist Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten wer­den gelöscht, wenn die Anfra­ge abschlie­ßend bear­bei­tet wur­de, wenn wir nicht gesetz­lich zur Auf­be­wah­rung ver­pflich­tet sind oder wir die Daten zur Ver­trags­er­fül­lung benö­ti­gen. Dane­ben kön­nen Sie der Ver­ar­bei­tung jeder­zeit wider­spre­chen, wenn die Ver­ar­bei­tung auf Grund eines berech­tig­ten Inter­es­ses erfolgt. Die Log­da­ten auf unse­rem E‑Mail-Ser­ver wer­den spä­tes­tens nach sie­ben Tagen gelöscht.

Vimeo Vide­os

Wir bin­den Vide­os von der Platt­form „Vimeo“ ein. Anbie­ter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Dem Anbie­ter wer­den die beim Besuch unse­rer Web­site erho­be­nen Daten über­mit­telt. Ins­be­son­de­re die Über­mitt­lung der IP-Adres­se ist erfor­der­lich, damit der Anbie­ter die Inhal­te über­mit­teln kann. 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch Vimeo erhal­ten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung: https://vimeo.com/privacy

Rechts­grund­la­ge für die Ein­bet­tung der Vimeo-Vide­os ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berech­tig­tes Inter­es­se ergibt sich aus Marketingzwecken.

Jot­form

Wir bin­den Kon­takt­for­mu­la­re von der Platt­form “Jot­form” ein. Die erho­be­nen Daten wer­den aus­schließ­lich inner­halb der Euro­päi­schen Uni­on gespeichert.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch Jot­form erhal­ten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.jotform.com/privacy/

Calend­ly

Wir bin­den Kon­takt­for­mu­la­re von der Platt­form “Calend­ly” ein.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch Calend­ly erhal­ten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung: https://calendly.com/privacy

Goog­le Dienste

Die­se Web­site benutzt die im Fol­gen­den näher beschrie­be­nen Goog­le-Diens­te, die von der Goog­le Ire­land Limi­ted („Goog­le“), Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland, zur Ver­fü­gung gestellt werden. 

Die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le sowie die Nut­zungs­be­din­gun­gen und Infor­ma­tio­nen zu den von Goog­le ein­ge­setz­ten Tech­no­lo­gien fin­den Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Die im Rah­men der Nut­zung der Diens­te erzeug­ten Infor­ma­tio­nen kön­nen an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert werden.

Für die Aus­nah­me­fäl­le, in denen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten in die USA über­tra­gen wer­den, hat sich Goog­le dem EU-US Pri­va­cy Shield unter­wor­fen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active 

Goog­le Web Fonts

Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Goog­le bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Sei­te lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzuzeigen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch erlangt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wurde. 

Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts erfolgt im Inter­es­se einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne der Rechts­grund­la­ge des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Can­va

Wir bin­den Bil­der und Designs von der Platt­form “Can­va” ein.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch Can­va erhal­ten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.canva.com/de_de/richtlinien/privacy-policy/

© 2022 Nadi­ne Binias

Impres­sumDaten­schutz

This site is not a part of the Meta web­site or Meta Plat­forms Inc. Addi­tio­nal­ly, This site is NOT endor­sed by Meta in any way. META is a trade­mark of META PLATFORMS, Inc.